Pohnsdorfer Stauung - eine vermoorte Niederung bei Preetz

Die Pohnsdorfer Stauung ist eine etwa 100 Hektar große und vermoorte Niederung in der Nähe von Preetz (Schleswig-Holstein). Dieses Feuchtgebiet ist ein wichtiger Brut- und Rastplatz für zahlreiche Vogelarten und daher auch für Vogelbeobachter und Naturfotografen ein interessantes Ziel.

So erreicht man dieses interessante Gebiet:
Von Preetz aus fährt man auf der L 49 ca. 3,5 km Richtung Honigsee / Großbarkau. Ein grünes Ortsschild weist auf die Pohnsdorfer Stauung hin. In einer relativ starken Linkskurve geht rechts eine Straße namens "Pappelallee" ab. Man fährt in die Pappelallee und nach ca. 250 Metern ist auf der linken Seite ein kleiner Parkplatz - auf der rechten Seite sieht man dann schon das Feuchtgebiet.
Von der B 404 kommend, verlässt man die B 404 bei der Abfahrt nach Flintbek und Preetz und fährt dann auf der L 49 Richtung Preetz. Man kommt durch die Orte Großbarkau und Honigsee. Von Honigsee sind es dann noch gut 4 km, bis es dann bei der Pohnsdorfer Stauung (grünes Ortsschild) links in die Pappelallee abgeht.

Hier geht es zu einer kleinen Fotogalerie mit Fotos aus der Pohnsdorfer Stauung >>>>

<<<< zur Übersichtsseite aller Fotos meiner Naturfotografie-Homepage